China Hospitation 2018 vom 19.05.-02.06.2018

Nanjing University of Traditional Chinese Medicine:

  • eine der ältesten TCM-Universitäten in China, gegründet 1954
  • WHO Collaboration Centre für Traditionelle Medizin
  • International Training Centre for Chinese Medicine
  • wegweisend für die Lehre der TCM in ganz China
  • zahlreiche internationale Kooperationen

Nanjing ist inzwischen eine 10 Millionenstadt, die sich trotzdem etwas von ihrem alten Charme bewahrt hat. Nahegelegene sehenswerte Ziele sind Hangzhou, Suzhou und Shanghai.

Unser Hospitationskurs wird am alten Campus stattfinden, der noch an frühere Zeiten erinnert. Geplant sind vormittags 4 Stunden praktische Akupunkturausbildung in Kleingruppen unter Anleitung erfahrener TCM-Ärzte. Nachmittags gibt es Unterricht in Tai Chi/Qi Gong und Vorlesungen.

Termin: 19.05.-02.06.2018 (2 Wochen)
Kosten: 2.200 Euro*
Leitung: Hedi Luxenburger, DÄGfA Vorstand
Teilnehmer-Zahl: 8-15
Ort: Nanjing University of Traditional Chinese Medicine

*Hier sind inbegriffen Organisation, Betreuung vor Ort, Kursgebühr, 13 Übernachtungen inklusive Frühstück im Sheraton Hotel, Nanjing, in fußläufiger Entfernung zum College.

Anmeldeschluss: 01.03.21018
(Ab einer Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen wird die Hospitation durchgeführt.)
Storno: nach verbindlicher Anmeldung ist nach dem 1.3.18 kein kostenfreier Rücktritt möglich. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung auch für ihren Flug, damit Sie stornieren können, wenn die Hospitation wegen zu geringer TN-Zahl nicht stattfindet

Eigenleistungen, die zusätzlich privat zu zahlen sind:

  • Flugkosten
  • Visagebühren
  • falls gewünscht Ausflug nach Hangzhou/Suzhou
  • Mahlzeiten vor Ort
  • sonstige Ausflüge, Eintrittsgelder vor Ort
  • eventuell individuelles Anschlussprogramm
  • Begleitpersonen ohne Hospitationskurs, Hotelkosten auf Anfrage

Voraussetzung: Abgeschlossene Grundausbildung, ausreichend praktische Akupunkturerfahrung.
Anerkennung: Die China Hospitation wird mit 40 UE auf den Meister der Akupunktur anerkannt.

Programmablauf:

  • Samstag: Abflug nach Nanjing aus Deutschland
  • Sonntag: Ankunft Nanjing, Treffen und Besprechung im Hotel am Nachmittag
  • Montag bis Freitag Unterricht (täglich vormittags: praktische Akupunkturtherapie in der Klinik, nachmittags: QiGong, Vorlesungen)
  • Samstag/Sonntag Ausflug nach Hangzhou und Suzhou
  • Montag bis Freitag Unterricht (täglich vormittags: praktische Akupunkturtherapie in der Klinik, nachmittags: QiGong, Vorlesungen)
  • Samstag: Rückflug (Abreise aus Nanjing, entweder Rückflug nach Deutschland oder individuelles Anschlussprogramm)

Ein individuelles Anschlussprogramm kann über ein chinesisches Reisebüro organisiert werden.

Bei Interesse bitte im Fortbildungszentrum der DÄGfA melden für weitere Details. Wir beraten Sie gerne unter 089 / 710 05-11 oder fz@daegfa.de

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.