6. Bad Bockleter Akupunktur-Tage 2020

Vom 20. – 22.10.2019 finden zum 6. Mal die Bad Bockleter Akupunktur-Tage statt.

Den Abschluss der Ausbildung zum „Meister der Akupunktur DÄGfA“ bildet ein Wochenende in Bad Bocklet. Dort widmen wir uns noch einmal speziellen Themen, insbesondere dem ganzheitlichen Therapieansatz unter Einbeziehung von bisher erlernten Methoden, wie TCM Syndromdiagnostik, verbale Intervention im Rahmen der TCM, Erkennen psychosomatischer Muster und ihre Umsetzung in TCM, Schmerztherapie mittels Akupunktur und Triggerpunkt-Akupunktur, Erstellen von TCM Therapie- und Ernährungsplänen usw.

Der Kurs erfolgt im Rahmen eines Bedside Teaching, 3-4 Teilnehmer unter Supervision eines erfahrenen Dozenten behandeln an 3 aufeinanderfolgenden Tagen die Patienten.

HIER BUCHEN

Der Kurs kann sowohl als Abschlusskurs (mit Prüfung zum „Meister der Akupunktur DÄGfA“), als auch während der laufenden Meisterausbildung zum praktischen Üben der erworbenen Kenntnisse aber auch unabhängig von der Meisterausbildung gebucht werden, empfehlenswerte Vorkenntnisse sind bereits absolvierte Grundkurse (G 1-15) und die GP Kurse.

Seminarinhalte:

  • Akupunktur
  • TCM
  • Triggerpunktakupunktur
  • Syndromdiagnostik
  • Zungendiagnostik
  • Erstellen von Therapie- und Ernährungsplan
  • Gynäkologie
  • Psychosomatische Ansätze in der TCM
  • HNO
  • Akutaping

Dozenten: Gabriela Huemer, Dr. Gisela Scholz, Dr. Thomas Wilhelm

PROGRAMM der BAD BOCKLETER AKU-TAGE 2020

Historischer Brunnenbau im Kurgarten in Bad Bocklet

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.