Bericht: 1. Herbstakademie Niederaltaich

4 Tage lang durften wir im besonderen Ambiente des Klosters Niederaltaich über die berufliche Fortbildung hinaus hautnah erleben was „Qi“ und „Shen“ in gelebter Weise bedeuten kann. 20 Grundkurs-Teilnehmer erlebten so einen Einstieg der besonderen Art mit viel Raum und Zeit für praktische Übungen, Austausch mit den erfahrenen „Meistern“ weit weg vom Alltagsstress.

 

Die Spezialkurse der Meisterausbildung boten viel „hands on“ unter dem Motto „Bewusstheit als Grundlage von ärztlichem Handeln“.

Wir sind dankbar und glücklich einen solch wunderbaren Ort gefunden zu haben und empfinden es als einen Beginn einer wunderbaren fortlaufenden Kooperation und Austauschmöglichkeit.

Termin 2019: 20.-23.11.2019

Themen:
  • Grundkurs G1-G4
  • Die spirituellen Aspekte der Wandlungsphasen (S. Schierl, Pater Basilius Welscher OSB)
  • Bewusstheit als Grundlage von ärztlichem Handel (E. Berr)
  • Spirituelle Dimension im Arztsein (K.-D. Platsch)
  • Hands on Kurse – Themen werden noch bekannt gegeben

 

Teilnehmerbericht:

Liebe DÄGfA- Getreuen, Akupunktur- und TCM- Begeisterte,

mit der Herbstakademie in Niederaltaich hat das Fortbildungszentrum um Sabine Schierl und Klaus Trinczek einen wunderbaren Rahmen für wissbegieriges Lernen für Anfänger und Fortgeschrittene in der ganz eigenen Atmosphäre der Benediktinerabtei von Niederaltaich geschaffen.

Ein bunter Reigen an Grund-/ Meister- und Spezialkursen mit tollen Referenten war eingebettet in gemeinsames Achten auf sich selbst mit Qi Gong, morgendlichen Meditationsgängen an den Donauufern, Achtsamskeitsmeditationen mit Eric Berr und der Möglichkeit der Teilhabe an Riten der Abtei. Die Abende konnte man nach Belieben beim kollegialen Austausch im Klosterstüberl ausklingen lassen. Wir hoffen auf Wiederholung, die Planungen stehen wohl bereits.

Andreas Hruschka

SYMPOSIUM Gynäkologie „Integrative Medizin und Akupunktur bei Gynäkologischen Erkrankungen“ am 10.11.2018 in Berlin

Hervorgehoben

Gemeinsames Symposium der Klinik für Gynäkologie-Zentrum für onkologische Chirurgie und der Hochschulambulanz für Naturheilkunde des Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie der Charité-Universitätsmedizin Berlin und der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur

Termin: Samstag, 10.11.2018, 9.00 – 18.00 Uhr
Ort: Berlin, Charité Mitte

Kosten: Symposium 100 Euro; 80 Euro DÄGfA-Mitglieder und Charité-Mitarbeiter/innen; 35 Euro Student/innen · Gebühr Kurs 210 Euro; 160 Euro DÄGfA-Mitglieder und Charité-Mitarbeiter/innen

 Weitere Informationen: Flyer Symposium Gynäkologie „Integrative Medizin und Akupunktur bei Gynäkologischen Erkrankungen“

Im Folgenden sehen Sie das Programm mit allen Referenten für das Symposium:

Buchung Symposium Gynäkologie am 19.11.2018

Kursbuchung Kurs M3 K04 „Gynäkologie“ am 11.11.2018

Der M3 Kurs ist für „Meister der Akupunktur DÄGfA“ sowie unabhängig von der Meister-Ausbildung buchbar. Symposium und M3-Kurs werden mit insgesamt 20 UE für die Ausbildung „Meister der Akupunktur DÄGfA“, Modul III, anerkannt.

Bei allen Fragen beraten wir Sie gerne unter 089 / 710 05-11 oder fz@daegfa.de

Nicht verpassen! Dr. Ulrich Warnke kommt nach Baden Baden!

Hervorgehoben

Dieses Jahr haben wir in Baden Baden ganz besonderen Besuch! Wir freuen uns schon sehr auf das Seminar mit Dr. Ulrich Warnke.  Es gibt noch freie Plätze – melden Sie sich also schnell an!

Titel: Informationserkennung und -verarbeitung (Geist-Seele) ist Ursprung allen Seins

Datum: 3.11.2018

Ort: Baden Baden

Hier finden Sie den Link zur Anmeldung.

„Im Anfang war das Wort“ – das ist keine gute Übersetzung der Bibelstelle. Es sollte heißen: „Im Anfang war die Information“, und sie ist es heute noch und wird es immer sein. Aber Information kann es nur geben, wenn sie als solche erkannt wird. Wer identifiziert Information? Für uns Menschen immer ein Bewusstsein. Für keinen Menschen gäbe es die uns so vertraute Welt mit allen ihren Inhalten, wenn sie nicht über das Bewusstsein entstehen würde. Das heißt am Beginn von allem steht immer und ausschließlich ein geistiges Prinzip.

Jeder für sich verwendet ununterbrochen Information, indem er Sinn und Bedeutung gibt. Dies geschieht einerseits mit der ordnenden Vernunft (bewusst) und andererseits mit den Gefühlen, die eine Information integrativ einschätzen (unbewusst). So entsteht unser Dasein, dies laut der „Kopenhagener Deutung“ (Bohr und Heisenberg) bis in die kleinsten Teilchen hinein: Die Beobachtung und das dabei Geben von Sinn und Bedeutung erschaffen die Welt. Wir machen uns das gewöhnlich nicht klar. Ein Unterbewusstsein gibt es nur aus der Sicht des ICHs, da zu viel Information diese angelernte Entität überfordern würde. Dem SELBST dagegen steht das universelle Bewusstsein zur Verfügung. Es lohnt, dieses unzensierte Bewusstsein aufzudecken, wie es oft im Trance (Hypnose), im Traum, im Nahtod passiert, aber auch in der Meditation bei Tiefenentspannung. Die Funktionen dafür von Gehirn, Geist und Seele sind inzwischen bekannt.

Dr. rer. nat. Ulrich Warnke hatte als Universitätsdozent Lehraufträge für Biomedizin, Biophysik, Umweltmedizin, Physiologische Psychologie und Psychosomatik, Präventiv-Biologie und Bionik. Seit 1969 forschte er zu „Wirkungen elektromagnetischer Schwingungen und Felder, einschließlich Licht, auf Organismen“; seit 1989 leitete er die Arbeitsgruppe Technische Biomedizin. Darüber hinaus ist Warnke akademischer Oberrat (Universität des Saarlandes, seit 2010 pensioniert), Gründungsmitglied der
Gesellschaft für Technische Biologie und Bionik e.V. und ein gefragter Referent und  Vortragsredner.

Weitere Informationen zu Dr. Ulrich Warnke, seinen Büchern und Pressestimmen erhalten Sie hier.

 

Bei allen Fragen beraten wir Sie gerne unter 089 / 710 05-11 oder fz@daegfa.de

 

52. Medizinische Woche Baden-Baden 31.10.- 04.11.2018

Vom 31. Oktober bis 04. November 2018 wird die DÄGfA wieder mit zahlreichen Kursen auf der Medizinischen Woche vertreten sein.

Kursort: Kongresshaus und Kurhaus Baden-Baden

 

 

 

Neben den klassichen Grund- und Praxiskursen zur Zusatzbezeichnung Akupunktur und Meisterkursen werden einige spannende Spezialkurse angeboten:

 

Gesamtübersicht aller Kurse:

Wir freuen uns auf Sie!

Hier können Sie sich zu den Kursen anmelden.

Bei allen Fragen beraten wir Sie gerne unter 089 / 710 05-11 oder fz@daegfa.de 

 

SYMPOSIUM Akupunktur und Psychatrie „Traumata mit Akupunktur behandeln“ am 17.11.2018 in München

Hervorgehoben

Gemeinsames Symposium der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Klinikums der Universität München, LMU München, und der DÄGfA

Termin: Samstag, 17.11.2018, 09.00 – 18.00 Uhr
Ort: Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, LMU München

Kosten: Symposium 100 Euro; 80 Euro DÄGfA-Mitglieder und LMU-Mitarbeiter/innen; 35 Euro Student/ innen. Gebühr Kurs 210 Euro; 160 Euro DÄGfA-Mitglieder und LMU-Mitarbeiter/innen

Im Folgenden finden Sie das Programm:

 

Buchung Spezialkurs „Psychische Traumata, Kränkungen und chronischer Schmerz – ein neues Therapiekonzept mit Japanischer Akupunktur“ am 18.11.2018

Buchung M3 K09 „Akupunktur in Psychatrie und Psychosomatik“ am 18.11.2018

Buchung Symposium „Akupunktur und Psychatrie „Traumata mit Akupunktur behandeln“

M3 für „Meister der Akupunktur DÄGfA“ sowie unabhängig von der Meister-Ausbildung buchbar. Symposium und Spezial- bzw. M3-Kurs werden mit insgesamt 20 UE für die Ausbildung „Meister der Akupunktur DÄGfA“, Modul III, anerkannt.

Bei allen Fragen beraten wir Sie gerne unter 089 / 710 05-11 oder fz@daegfa.de

 

 

Wiederaufnahme der Stichprobenprüfung EBM Akupunktur ab 2018

Günstige Bahntickets

Erfolgreich ankommen.
Ab  49,50 € (einfache Fahrt)  mit dem Veranstaltungsticket.

Unser Tipp: Entspannt ankommen – nachhaltig reisen. Buchen Sie jetzt den Best-Preis der Deutschen Bahn!

Das Extra für Sie als Besucher! Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB-Bahnhof.

Veranstaltungsticket einfache Fahrt mit Zugbindung(solange der Vorrat reicht):
   2.Klasse

49,50 €

   1.Klasse

79,50 €

 

 

Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel (immer verfügbar)
   2.Klasse

69,50 €

   1.Klasse

99,50 €

 

Buchen Sie jetzt online und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket. Wir bieten Ihnen eine Übersicht aller Bahn-Angebote auf Ihrer Wunschstrecke.

Zur Buchung online

Telefonische Buchung möglich unter der Service-Nummer +49 (0)1806 – 31 11 53 mit dem Stichwort „DÄGfA“.   Bitte halten Sie Ihre Kreditkarte zur Zahlung bereit (beachten Sie bitte, dass für die Bezahlung mittels Kreditkarte ein Zahlungsmittelentgelt entsprechend Beförderungsbedingungen für Personen durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG (BB Personenverkehr) erhoben wird). Die Hotline ist Montag bis Freitag von 8:00 – 20:00 Uhr erreichbar, die Telefonkosten betragen 20 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, maximal 60 Cent pro Anruf aus den Mobilfunknetzen.

Alle Informationen zum DB Veranstaltungsticket finden Sie hier.

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise.

Klinik für Integrative Medizin/NHV, Klinikum Bamberg sucht Oberarzt und Assistenzarzt (m/w)

Möchten Sie dabei sein, wenn die Integration von Naturheilkunde und Mind-Body Medizin in die konventionelle Medizin voranschreitet und gestaltet wird?

Für die sich im Neuaufbau befindliche Klinik für Integrative Medizin und Naturheilkunde und den Lehrstuhl für Integrative Medizin am Klinikum Bamberg unter der Leitung von Prof. Dr. med. Jost Langhorst suchen wir zum 01.10.2018 oder später

Facharzt/Fachärztin für Innere Medizin, spezielle Schmerztherapie oder Physikalische Medizin als Oberarzt/Oberärztin

sowie Assistenzärzte (m/w)

Ansprechpartner: Chefarzt Prof. Dr. med.Jost Langhorst

E-Mail: jost.langhorst@sozialstiftung-Bamberg.de

Bewerbungsart: Online-Bewerbung über unsere Homepage

Mehr Info

Grund- und Meisterkurse 2019 – Jetzt online buchbar!

Die Termine für unsere Grund- und Meisterkurse in 2019 sind nun online buchbar!

Unter diesem Link können Sie die Grundkurse buchen.

Unter diesem Link können Sie die Meisterkurse buchen.

Wir sind bereits mitten in der Planung der Spezialkurse und Symposien für 2019. Sobald die Termine feststehen, werden wir Sie wieder informieren.

Bei allen Fragen beraten wir Sie gerne unter 089 / 710 05-11 oder fz@daegfa.de

 

1. Herbstakademie Niederaltaich vom 04.-07.10.2018

Bei der 1. Herbstakademie im Kloster Niederaltaich erwarten Sie berufliche Fortbildung an einem wunderbaren Ort, kombiniert mit der Möglichkeit, den Tag mit Qi Gong zu beginnen und den Abend ausklingen zu lassen mit Gesprächen, Meditation oder der Vertiefung der Kursinhalte und praktischen Übungen – all dies verspricht eine Atmosphäre intensiver fachlicher und persönlicher Lernerfahrung.

Schwerpunktthema ist die integrative Anwendung von Akupunktur und TCM. Sie finden verschiedene Spezialkurse zu den Themen Mikrosysteme, Triggerpunkttherapie, Neuraltherapie, Psychotonik, Schmerztherapie und manuelle Untersuchungstechniken. Der praktischen Übung und Anwendung, Supervision und Patientenbehandlung wird großer Raum eingeräumt. Wahlweise können Sie täglich Kurse zur ärztlichen Persönlichkeitsbildung belegen.

Termin: 04.-07.10.2018
Ort und Unterkunft: Kloster Niederaltaich bei Deggendorf, Bayern
Sie haben die Möglichkeit, im Gästehaus zu günstigen Preisen Zimmer und Verpflegung zu buchen. Tel: 0 99 01-208-6 (werktags 9-12 Uhr)
Kosten: Seminargebühren: pro Kurstag 160 Euro, G1-3 als Blockbuchung 390 Euro

Teilnehmer:

  • Grundkurse G1-4 (grün): Beginn der Grundausbildung
  • Spezialkurse (violett/gelb): Fortgeschrittene Akupunkteure (mindestens 120 Stunden/A-Diplom oder gleichwertige Qualifikation)
  • Meister der Ost-Asiatischen Medizin: Die Herbstakademie bildet den Abschluss der Meisterausbildung. Als Modul VIII (Abschlusstage) werden 20 UE anerkannt. Sie können aus dem Angebot der Spezialkurse (violett und/oder gelb wählen)

Weitere Informationen: Flyer Herbstakademie 2018

Alle Kurse der Herbstakademie können Sie als Grundkurse oder tageweise als Spezialkurse buchen und frei kombinieren. Bei den Spezialkursen am Donnerstag und Sonntag Nachmittag entscheiden Sie sich vor Ort frei für die konkreten Inhalte (violett oder gelb)

Mit dem Besuch der Herbstakademie wird pro Tag 1 Fallkonferenz bescheinigt.

Dozenten: Dr. Nicolas Behrens, Dr. Cornelia Böttcher, Dr. Eric Berr, Dr. Gustav Peters, Sabine Schierl, Dr. Klaus Trinczek

Im Folgenden finden Sie das gesamte Programm der Herbstakademie:

 Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!

Hier können Sie sich zu den Grundkursen anmelden.

Hier können Sie einzelnen Tage buchen.

Hier können Sie sich den Flyer mit allen Informationen und einer Übersicht der Dozenten auf einen Blick ansehen.

Bei allen Fragen beraten wir Sie gerne unter 089 / 710 05-11 oder fz@daegfa.de